Jugendkunstschule Gladbeck

Programm > Kurse in den Osterferien

Kurse während der Osterferien

NATURSTROLCHE und OUTDOOR-KIDS
mit Micha und Katrin

Wir bauen mit Holz, schnitzen, wenn das Wetter es zulässt, backen wir Stockbrot, gärtnern mit und in der Natur, spielen, toben, rennen, unternehmen vielleicht auch eine kleine Expedition in die Umgebung und vieles mehr…

I.

II.

Seitenanfang


Nähatelier
Für Anfänger & Fortgeschrittene

Wer nähen lernen möchte oder es schon kann und Lust auf ein neues Nähprojekt hat, ist im Nähatelier herzlich willkommen. Ihr lernt den Umgang mit der Nähmaschine und näht euch Kissenhüllen, einfache Taschen oder was euch gefällt. Eigene Nähmaschinen und Nähutensilien können gerne mitgebracht werden, sind aber auch vorhanden.

Montags

Dienstags

Seitenanfang


Bauwerkstatt „Alles was fährt“

Herzlich willkommen in der Bauwerkstatt. Ihr entwerft, gestaltet, konstruiert und baut die tollsten Fahrzeuge, die die Welt je gesehen hat. Wohnmobil, Rennauto, Traktor, Kutsche, Truck, Raumfahrzeug, Cabrio u.v.m. Wir suchen Fahrzeugbauer und –bauerinnen mit Ideen. Du darfst aber auch ohne Idee kommen und dich in der gut ausgestatteten Werkstatt anregen lassen!

Seitenanfang


Graffiti – Kunst aus der Dose

Ihr startet mit Skizzen und Entwürfen, macht erste Sprühversuche und setzt anschließend eure Ideen auf einer großen Hartfaserplatte um. Unterstützt werdet ihr dabei von unserem Profi-Sprayer, von dem ihr auch alles über Caps, Tags, Dosen, Fonds, Schriften, legale und illegale Graffitis erfahren könnt. Bitte unbedingt alte Sachen (auch alte Schuhe!) anziehen! Euer Werk nehmt ihr anschließend mit nach Hause – vielleicht findet ihr einen guten Platz in eurem Zimmer!

Seitenanfang


Atelier intensiv

Ob Acryl- oder Ölmalerei auf Leinwand, Kohle und Bleistift auf Papier oder Pastellkreide – ihr malt was und womit ihr wollt und bekommt jede Menge Unterstützung z.B. in Fragen der Bildkomposition, Licht und Schatten, Perspektive, Mischen von Farbnuancen.
Ideen und Vorlagen sind sehr willkommen, aber nicht Voraussetzung.

Seitenanfang


„Puppenstars“ – Klappmaulfiguren

Aus einem Schaumstoffblock schnitzt ihr den Kopf eures „Puppenstars“. Augen, Nase, Mund und Zähne sowie eine passende „Frisur“ machen ihn oder sie zu einer ganz besonderen Persönlichkeit. Damit diese auch sprechen kann, bekommt sie ein „Klappmaul“ und ihr erlernt die Grundlagen des Bauchredens!

Seitenanfang